Samstag 26 September 2020

Landesjugendturnfest 2016

Sei Dabei

Höchstleistungen sind Garantiert

Höchste Konzentration ist gefordert

Maximaler Speed wird geboten

Arrow
Arrow
Slider

IBL und Vorarlberger Meisterschaft am 21.09.2013 in der Dornbirner Birkenwiese

Internationale Bodensee Leichtathletik (IBL) und Vorarlberger Meisterschaft

Gemeinsam veranstalteten der ULC Dornbirn und die TS Dornbirn am 21.09.2013 die IBL- und VLV-Meisterschaften der Klassen U16 und U14 in der Dornbirner Birkenwiese.

Am Start waren 300 motivierte Athletinnen und Athleten aus 50 Vereinen rings um den Bodensee und lieferten sich in 40 Bewerben ihrer Altersklassen spannende Wettkämpfe um die begehrten Titel. Teils sehr gute Leistungen und Bestleistungen waren zum Ende der Saison noch zu sehen. Aus Vereinssicht stachen einige Athleten und Athletinnen besonders hervor und können sich mit ihren Leistungen auch international behaupten.

Lucas Schedler von der TS Dornbirn ließ nichts anbrennen und sicherte sich gleich 7-mal Gold (IBL und VLV). In der IBL gewann er 2-mal Gold über 300 m (40,54 s) und 300 m Hürden (43,33 s) – wobei ein Beinahe-Sturz an der letzten Hürde eine neue VLV-Bestleistung verhinderte. Dazu wurde Lucas 2. über 100 m (11,42 s), 3. über 100 m Hürden (14,73 s) und 4. im Weitsprung (5,46 m).

Beste bei den weiblichen U16-Athletinnen aus Vorarlberger Sicht war Anna Ölz von der TS Dornbirn mit Silber im Speerwurf (40,66 m), was gleichzeitig eine persönliche Bestleistung bedeutete.

Bei den Burschen U14 war Emanuel Rüf von der TS Dornbirn der stärkste Vorarlberger Athlet – Gold über 60 m (8,06 s) und Weitsprung (5,12 m), dazu Rang 3 über die Hürden. Im 1000-m-Lauf belegte Quereinsteiger Paul Sohm von der TS Dornbirn den 2. Platz.

Bei den im Rahmen der IBL ausgetragenen VLV-Meisterschaften kam es zu folgenden Siegern aus unserem Verein:

MU16: 5 Titel für Lucas Schedler (100 m, 300 m, 100 m Hürden, 300 m Hürden, Weit)

MU14: 2 Titel für Emanuel Rüf (60 m und Weit) 4. Platz Vortex

WU16: 1 Titel für Anna Ölz im Speer, 2. Platz Hoch und 3. Platz Kugel

Zahlreiche Kampfrichterinnen und Kampfrichter sowie freiwillige Helfer aus beiden Vereinen ermöglichten die Durchführung dieses spannenden Wettkampfes.

 

 



 
Die gesamten Ergebnisse können nachfolgend heruntergeladen werden:

IBL und Vorarlberger Meisterschaft 21.09.2013

IBL und Vorarlberger Meisterschaft 21.09.2013



Gelesen 2690 mal Letzte Änderung am %AM, %31. %441 %2014 %09:%Mai